PROGRAMM 2014 TEAMLOGISTIKFORUM

Das Programm TEAMLogistikforum 2014

Unter dem Motto ,,Trends in der lntralogistik – smart. flexibel. lean“ stehen Themen wie Logistikplanung, Automatisierung,
IT-Systeme, Prozessoptimierung und Lean Logistics im Mittelpunkt.

Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Praxis berichten von den neuesten Trends und ihren Erfahrungen.
Die begleitende Ausstellung mit vielen namhaften Unternehmen bietet eine hervorragende Möglichkeit, um Kontakte zu knüpfen
und aktuelle Themen zu diskutieren.

Das TEAMLogistikforum

wird von Martin Schrüfer, dem Leitenden Chefredakteur der Fachzeitschriften Materialfluss und LT-manager, moderiert.

09.00 – 09.30 Uhr – BEGRÜßUNG

Michael Baranowski, Geschäftsführer der TEAM GmbH eröffnet die Veranstaltung gemeinsam mit
Volker Johannhörster, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der p.l.i. solutions GmbH

09.30 – 10.15 Uhr – KEYNOTE

Materialflussteuerung: Der Schlüssel zu Effizienz und Flexibilität

Prof. Dr.-lng. habil. Thorsten Schmidt, Professor für Technische Logistik an der TU Dresden

10.15 – 11.00 Uhr – LOGISTIKPLANNUNG

Multichannel-Logistik: lndividuelle Lösungen für David und für Goliath in der Praxis

Lothar Hättich, Geschäftsführer Pierau Planung GmbH

11.00 – 11.45 Uhr – FRÜHSTÜCK

Come Together – Gedankenaustausch in der Ausstellung
Freundliche Einladung von Materialfluss – Das Fachmagazin rund um die Intralogistik

11.45 – 12.45 Uhr – PRAXISVORTRAG

Effizienzsteigerung und Flexibilisierung der lntralogistik im Sanitärgroßhandel

Ralf Buse, IT -Leiter Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG
Detlef Rebbert, Teamleiter TEAM GmbH

12.45 – 14.00 Uhr – MITTAGESSEN

Come Together – Gedankenaustausch in der Ausstellung

WORKSHOPS – Automatisierung | 3D-Druck

14.00 – 14.30 Uhr
Der nächste Schritt in der Evolution
der doppelt tiefen Lagerung

Dirk Möller, Leitung Planung/Projektierung Anlagengeschaft MLOG Logistics GmbH

14.35 – 15.05 Uhr
RackRacer: Gedruckt in 3D und klettert im Regal

Guido Follert, Abteilungsleiter Maschinen und Anlagen Fraunhofer IML

WORKSHOPS – IT | Technologie

14.00 – 14.30 Uhr
Effizienzsteigerung durch den Einsatz
von Staplerleitsystemen
Frank Zscherlich, Bereichsleiter TEAM GmbH

14.35 – 15.05 Uhr
Smart Glasses in der Logistik

Andrew Guske, Geschäftsführer SMILOG GmbH

WORKSHOPS – Lean Logistics | Bestandsoptimierung

14.00 – 14.30 Uhr
Die Bedeutung von Lean Logistics für
die Gestaltung von Logistiksystemen

Marcus Knobel, Partner und Leiter
Competence Center UNITY AG

14.35 – 15.05 Uhr
Bestandsoptimierung 4.0 – Die Maschine, die disponiert

Kristina Pelzel, Geschäftsbereich Inventory & Supply Chain INFORM GmbH

15.05 – 15.45 Uhr – GEDANKENAUSTAUSCH

Come Together – Gedankenaustausch in der Ausstellung

15.45 – 16.00 Uhr – ZUSAMMENFASSUNG

Zusammenfassung und reflexion des TEAMLogistikforums

16.00- 17.00 Uhr – IMPULSVORTRAG

Geschüttelt, nicht gerührt – James Bond im Visier der Physik

Prof. Dr. Metin Tolan, Technische Universität Dortmund

17.00 Uhr – ENDE der Veranstaltung